sep logo
 
3_f_hp_proj_verwaltung_Feuerwache_Weidendamm_Hannover_01.gif

Feuer- und Rettungswache Weidendamm

Wettbewerb 2012

4. Preis


Städtebau

Das neue Gebäude für die Feuer- und Rettungswache- ein Solitär- eingebettet in das als Landschaft interpretierte Areal des ehemaligen Bahngeländes.

• Kreative  Intervention als Initialzündung zur Verdichtung der Stadt- Urbanität
• Ausbildung eines städtischen Platzes als neues Entreé in die Nordstadt
• Fassung der stadträumlichen Kanten an Weidendamm und Kopernikusstrasse 
• Puffer zwischen Bahn und Wohnbebauung (Schall- und Sichtschutz)
• Unterstützung der Platzraumfassung durch die besondere Ausbildung des Baukörpers
• „Besetzung“ der Ecksituation, dynamische Differenzierung des Solitärs als Betonung am Platz
• Neigung der Gebäudeoberkante Richtung Süden als räumliche Reaktion auf die besondere
  Situation des Hochbunkers- Stärkung der Platzraumwirkunkung

Deckbl_f_hp_proj_verw_feuerw_weidend_persp_2_02.gif
4_f_hp_proj_verw_feuerw_weidend_gr.gif
5_f_hp_proj_verw_feuerw_weidend_gr_2.gif
5._Ansicht.jpg
6._Schnitt_02.jpg
<
1 2 3 4 5 6
>